Jahreskonzert aus dem Home-Office

 

 

Geisenfeld


Am Samstag, den 10.04.2021 hätte das traditionelle Jahreskonzert der Stadtkapelle Geisenfeld e.V. in der Anton-Wolf Halle stattfinden sollen. Doch aufgrund der anhaltenden Corona Pandemie musste die Veranstaltung wie im Jahr zuvor erneut abgesagt werden. Die geltenden Infektionsschutzmaßnahmen erlauben weder das Proben von Laienensembles noch ein Konzert vor Publikum.

Aus diesem Grund hat sich die Stadtkapelle Geisenfeld etwas einfallen lassen und ein Stück im Home-Office einstudiert und zur Aufführung gebracht. Unter der Leitung des Dirigenten Daniel Bernet hat jeder Musiker seine Stimme der Polka „Späte Liebe“ von Alois Aust von Zuhause aus per Video aufgenommen. Im Anschluss daran wurden alle Einzelaufnahmen von Maximilian Schranner, dem angehenden Tontechniker und Mitglied der Stadtkapelle, zusammengesetzt und professionell gemischt.

Am Tag des entfallenen Konzertes sind die aktiven Mitglieder der Stadtkapelle dennoch digital in einer Videokonferenz zusammengekommen, um das gelungene Ergebnis gemeinsam zu feiern. Ab sofort kann das Video auf allen Social Media Kanälen der Stadtkapelle Geisenfeld und auf der Homepage unter www.stadtkapelle-geisenfeld.de angesehen und vor allem angehört werden.

In Zukunft sind weitere digitale Aktionen des Orchesters geplant, um auch in diesen kulturarmen Zeiten die starke Gemeinschaft des Vereins aufrecht erhalten zu können.